• Melina Fuhrimann
  • 2. April 2020

Regionalversammlung der Region West 2020

Bericht über die Regionalversammlung der Landjugend Region West

Am 21. Februar 2020 fand die 9. Regionalversammlung der Landjugend Region West bei der Landjugend Frienisberg-Süd im Reberhaus in Wohlen bei Bern statt. Die Landjugend Region West beinhaltet sämtliche Landjugendgruppen aus dem Kanton Solothurn und Kanton Bern. Die Region West ist zusammen mit den Regionen Winkelried, Ortstock, Nord und Ostschweiz Teil der Schweizerischen Landjugendvereinigung, kurz SLJV.

Beginn der Versammlung war um 20.00 Uhr. Die Präsidentin, Melina Fuhrimann, begrüsste alle Anwesenden herzlich. Insbesondere Andreas Remund, Gemeinderat der Gemeinde Wohlen, Angela Imgrüth und Simon Allemann als Vertretung der Schweizerischen Landjugendvereinigung und alle aktiven Organisationskomitees der Region West. Danach gab es eine kleine Vorstellungsrunde des Vorstandes und anschliessend wurden die Stimmenzähler gewählt. Es galten diverse Punkte wie beispielsweise das letztjährige Protokoll, den Jahresrückblick 2019 sowie das Jahresproramm 2020 und die Kasse der Region West zu genehmigen.

Im Jahresrückblick wurden einige Highlights des vergangenen Vereinsjahres erläutert. Wie zum Beispiel das Regio-Skirennen, welches am 3. März 2019 bei super Wetter und ohne Unfällen stattfand. Die LJ Worblental konnte an diesem Tag den Sieg nach Hause tragen.

Am 9.und 10. März war die SLJV-Delegiertenversammlung in Beckenried NW. Als nächstes im Vereinsjahr 2019, fand am 24. Mai das Regio Bräteln bei der LJ Thal statt. Es gab feines Fleisch, verschiedene Salate und viele leckere Desserts.

Ein weiterer Höhepunkt der Region West war vom 7.bis 12.Juli 2019. Jährlich führt ein Leiterteam, bestehend aus verschiedenen Landjugendmitgliedern in der ersten Sommerferienwoche das Ferienkinderlager im Berner Oberland durch. In diesem Jahr waren wir in der Lenk zu Gast. Es war eine super Woche, mit tollem Wetter, welche wir mit 8- 12jährigen Kindern und einem top motivierten Leiterteam verbrachten.

Am 22. September war ein Foxtrail im Ballenberg angesagt und am 13. Oktober besuchten wir die OLMA in St. Gallen. Am 1. November durften wir das Regio-Fondue bei der LJ Oenztal durchführen. Es war ein sehr gemütlicher Abend mit einem leckeren Fondue und vielen tollen Gesprächen.

Am 23. und 24. November fand das Herbst-Info-Treff bei der LJ Niesen statt. Das HIT ist ein Anlass, welcher von Jahr zu Jahr in den fünf Regionen wandert und für alle Landjügeler der gesamten Deutschschweiz organsiert wird. Auf dem diesjährigen HIT-Programm standen beispielsweise ein Schwingkurs oder auch der Besuch des Tropenhaus Frutigen.

Zurück zu der Regionalversammlung. Nach dem Traktandum Mutationen, wurde noch die SLJV-Delegiertenversammlung 2021 vorgestellt. Denn diese findet im nächsten Jahr in unserer Region statt. Wir konnten einer spannenden Vorstellung der LJ Rüegsbach und der LJ Untere Emme folgen, welche unsere Vorfreude bereits jetzt schon geweckt haben.

Zum Schluss erzählte uns der Gemeinderat Andreas Remund noch einige Anekdoten aus seiner Landjugend Zeit, denn auch er war einmal Präsident der Landjugend Frienisberg Süd.

Nach der Regionalversammlung durften wir ein feines Abendessen geniessen und konnten so diesen Abend gemütlich ausklingen lassen.