• Jacqueline Meier
  • 26. April 2016

Frühlingsball 2016 Landjugend Zürcher Oberland

Bei wunderschönem Wetter lud am 18. und 19. März 2016 die Landjugend Zürcher Oberland auch dieses Jahr wieder zum legendären Frühlingsball in Wernetshausen oberhalb Hinwil ein.

Am Freitag war es endlich soweit, der Frühlingsball 2016 öffnete seine Tore. Die Besucher erwartete ein wunderschön dekorierter Saal, sowie motiviertes, freundliches Servierpersonal und eine tolle Festwirtschaft.

Pünktlich um 20:00 Uhr, ok vielleicht war es auch 15 Minuten später, öffnete sich der Vorhang und die Schauspieler der Theatergruppe gaben das Stück «Trotzchöpf» in zwei Akten zum Besten. Das Theater handelte von zwei Familien, welche sich wegen Kleinigkeiten immer wieder in die Haare gerieten. Ein sehr lustiges Theater, welches jedoch auch eine ernste Botschaft zu vermitteln versucht. Nämlich, dass man sich einfach mal aussprechen sollte.

Nach der Aufführung blieben viele noch lange sitzen und genossen die Musik vom Ländlertrio Holdrio oder feierten bis in die frühen Morgenstunden in der Bar mit DJ Nico.

Am Samstagnachmittag ging es direkt weiter mit einer weiteren Aufführung. Vor eher kleinem Publikum gaben die Schauspieler nochmal alles und nutzten diese Gelegenheit, um den letzten Feinschliff am Theater vorzunehmen. Die grosse Hauptaufführung vor gefülltem Saal, am Samstag Abend, gelang dann mit Bravour. Auch dann wurde noch lange gefeiert. Dieses Mal lud Meiri aus Schänis Jung und Alt zum Tanz ein und auch DJ Alpiger, in der Bar, sorgte für ausgelassene Stimmung.

Ein weiterer toller Frühlingsball ist Geschichte, aber schon bald kommt der Nächste.