• Martin Büchel
  • 3. Oktober 2014

Alle Jahre wieder…

… fand das jährliche Essen der Arbeitsgruppen der Schweizerischen Landjugendvereinigung statt.

Am 3. Oktober 2014 machten sich hungrige Landjugendmitglieder auf den Weg nach Baar ZG. Auf dem Hof der Familie Rüttimann wurden die fleissigen Mitglieder der Arbeitsgruppen Landwirtschaft, AGwww und das Redaktionsteam der Landjugendzeitung «zoom» vom Nationalen Vorstand zu einem feinen Essen eingeladen.

Neben frischem Salat konnten beim «Raclett-Ofen-Pizza» essen diverse Neuigkeiten ausgetauscht und alle wieder auf den neusten Stand der Dinge gebracht werden. So gab es tatsächlich Personen, welche nicht wussten, dass unsere ehrenwerte Frau Präsidentin nun geheiratet hat. Aber nun weiss in gewisser Herr Rüttimann auch, warum der Name Fässler vermehrt in Landjugendkreisen auftaucht.

Nach dem Essen durfte der gesellschaftliche Teil natürlich nicht zu kurz kommen. Das erste Gelächter ertönte und wilde Mutmassungen wurden angestellt, von wem wohl die eine oder andere schräge Idee stammt, welche beim «Waltern» auch Zuschauer amüsierte. Daneben wurde gejasst und zu später Stunde wurden auch noch «Blackstories» erzählt oder treffender erraten.  

Wann sich die letzten nach Hause oder in den Schlafsack begaben, sei an dieser Stelle nicht verraten. Aber falls du ebenfalls einmal in den Genuss eines  AG-Essens kommen möchtest, dann empfehlen wir dir, unverbindlich bei einer Arbeitsgruppe vorbeizuschauen. Fleissige Helfer mit neuen, kreativen Ideen können immer gebraucht werden.