• Brigitte Meier
  • 8. Juli 2014

Die Landjugend Thierstein-Laufental an der AGLAT

Vom 13. bis 15. Juni 2014 fand in Laufen BL die Gewerbeausstellung AGLAT 2014 statt. Die Land-jugend Thierstein-Laufental war mit einem Stand vertreten. Bereits einige Tage vorher wurde ge-hämmert, gesägt und genagelt. Stolz präsentierte sich die Landjugend mit einer aufwändigen Strohhütte mit Holzdach und einem grossen Transparent mit dem Vereinslogo. Einen Überblick über die Vereinstätigkeiten konnten sich die Besucher an der Fotowand machen.

Werbung fürs Traktorenfest vom 23. und 24. August 2014 in Aesch BL

Anziehpunkt war die selbstgebaute Wippe. Mit einem neuen Fendttraktor 211 durften die Besucher der AGLAT, ob gross oder klein, mit oder ohne Erfahrung, sich im Gleichgewicht üben. Das Motoren zog die Besucher an. Werbung wurde nicht nur für die Landjugend gemacht, sondern auch für das Traktorenfest, welches am 23. und 24. August 2014 in Aesch BL durchgeführt und von den Landjugend Thierstein-Laufental in Zusammenarbeit mit der Schweizer Pflügervereinigung organisiert wird.

Wettpflügen und Geschicklichkeitsfahren

Am Traktorenfest findet das Kantonale Traktorengeschicklichkeitsfahren statt. Mit der Wippe erhielten die Besuchende an der AGLAT einen ersten Vorgeschmack. Der ausgestellte Wettkampfpflug und Traktor vom Baselbieter Wettpflüger Toni Stadelmann wies auf das Wettpflügen hin. Hauptattraktivität am Traktorenfest ist am Sonntag die Schweizermeisterschaft im Wettpflügen. Am Samstag findet die kantonale Ausscheidung im Wettpflügen statt. Daneben kann man in einem Sechserteam an der Bauernolympiade gegeneinander antreten. Bei der Anmeldung inbegriffen ist der Eintritt für das Live-Konzert «Blaumeisen» im grossen Festzelt am Samstagabend. Als Finale bei der Bauernolympiade wird im gesamten Team mit Muskelkraft ein Selbsthalterpflug gezogen. An der AGLAT konnte der Posten «Baumstammsägen mit einer Zweimannssäge» geübt werden.

Gekonnt präsentiert

Die Landjugend hatte es wieder einmal geschafft sich gut zu präsentieren und von sich Reden zu machen. Einen Dank an all die fleissigen Helfer und Unterstützer! Auch für das Traktorenfest sind wir wieder auf freiwillige und tatkräftige Helfer angewiesen. Wir freuen uns auf ein unvergessliches Fest mit vielen Besuchenden. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.traktorenfest.ch