• Landjugend Appenzell
  • 16. Dezember 2011

D'Wondesau

Seit Ende September studieren die Theaterspieler der Landjugend Appenzell das Lustspiel „D Wondersau“ ein. Ihr können zeigen sie am 26. Dezember 2011 und am Samstag 7. Januar 2012 in der Aula Gringel in Appenzell AI.

 Bauer Anton Stierli leidet sehr unter seiner herrschsüchtigen Frau Rösli. Daher ist verständlich, wenn er ein bisschen Abstand zur Bäuerin sucht. Susi, seine «Wundersau», soll an der landwirtschaftlichen Ausstellung in Luzern präsentiert werden. Seine Sau soll den ersten Platz beim Wettbewerb erreichen. Stierli ist auf den Gewinn so sicher, dass er mit dem Bauer Pfister tausend Franken wettet. Daran haben die ebenfalls resolute Pfisterbäuerin und Rösli überhaupt keine Freude.
Durch gegenseitiges Belügen der Bauern verliert Stierli den Mut am Wettbewerb teilzunehmen. Stattdessen kehrt er lieber im Wirtshaus ein und geniesst leider zu viel Alkohol. In seinem Zustand macht er Dummheiten, die sehr folgenschwer sind. Immer mehr verstrickt er sich bei den Ausreden. Dies gefällt Rösli natürlich überhaupt nicht. Nimmt die Sache für Stierli wohl ein gutes Ende?

Unter der Dialektbearbeitung und Regie von Erich Koller führen die Theaterspieler das Lustspiel in drei Akten «D Wondersau» am 26. Dezember 2011 um 13.30 Uhr und am Samstag 7. Januar 2012 in der Aula Gringel in Appenzell vor. An der Abendunterhaltung am Samstag spielt die Kapelle Waldhöckler zur Unterhaltung und zum Tanz auf. Der Vorverkauf für den Samstag, 8. Januar 2012 beginnt ab Montag, 12. Dezember 2011 im Landi-Laden Appenzell, Tel. 071 788 89 05 (Reservierte Plätze werden ab 20.00 Uhr freigegeben!).