• Karin Matter
  • 21. November 2011

Präsihöck in Lindau

Der diesjährige Präsihöck fand am 5. November 2011 in Lindau an der AGRIDEA statt. Alle Präsidentinnen und Präsidenten der Landjugendgruppen wurden eingeladen. Das Thema lautete Gruppendynamik.

Nach Kaffee und Gipfeli begrüsste uns der Präsident der SLJV Ueli Niederberger und stellte uns die zwei Referenten von der Berufsakademie Luzern vor.

Nach einen Vorstellungsrund wendeten wir uns dem Tag zu. Zuerst wurde den Teilnehmenden erläutert, was geschlossene und offene Fragen sind und wie man damit kommuniziert. In Gruppen wurde das Gelernte sofort umgesetzt. Wobei dadurch auch manches andere Gespräche oder Diskussionen herauskamen.

 

Im nächsten Schritt wurde aufgeschrieben, wie man eine Traktandenliste aufsetzt. So verging die Zeit und schon war Mittag. Im Strickhof gab es ein feines Mittagessen. Nach dem Verdauen ging es richtig los. Es wurde rege diskutiert wie und wer die beste Traktandenliste aufsetzte und die Sitzung leitet. Obschon die Referenten und die Anwesenden nicht immer gleicher Meinung waren, hat sicher jede und jeder an diesem Tag etwas gelernt.

 

In der letzten Stunde wurden die Neuigkeiten und Infos der SLJV an die Anwesenden vermittelt und Fragen beantwortet.

Der Tag wurde gemütlich in einem Restaurant in der Nähe abgerundet.