• Beatrice Bracher
  • 13. Oktober 2009

Austausch Landjugend Rüegsbach - Landjugend Obdach aus Österreic

Im Oktober 2008 besuchten sieben Rüegsbacher die Landjugend Obdach in Österreich. Gemeinsam verbrachten wir fünf erlebnisreiche und spannende Tage, hatten zusammen gefeiert und Spass gehabt.

Nun, im September 2009, besuchten uns neun Obdacher. Am Mittwoch den 23. September fuhren sie frühmorgens los. Hungrig nach der langen Fahrt, genossen wir gemeinsam das Nachtessen. Es wurde viel erzählt und ausgetauscht, was im vergangenen Jahr passiert ist. Nach der kurzen Nacht im Massenlager ging es weiter nach Pfäffikon ZH ins Alpamare. Der Badespass hat den Zusammenhalt vom letzten Jahr sofort wieder hergestellt.

Schokolade aus der Schweiz darf nicht fehlen

Mit einer gemütlichen Rösslifahrt fuhren wir zum Hornusserhüsli. Die Obdacher lernten unsere traditionelle Sportart kennen und übten fleissig um sich gegenseitig zu übertrumpfen. Am Freitag besichtigten wir die Feldschlösschen AG in Rheinfelden. Der Höhepunkt war natürlich die ausgiebige Degustation. Am Abend genossen wir draussen bei einem wunderschönen Sternenhimmel «leider etwas kalt» ein leckeres Fondue über offenem Feuer. Nach der gemeinsamen Übernachtung im Kuttelbad, fuhren wir nach Bern. Unsere Gäste nutzten die Zeit, um Souvenirs und vor allem Schokolade zu kaufen. Stolz präsentierte Fredy uns, seine 4,5 kg schwere Toblerone.

Brunch auf dem Bauernhof

Somit waren wir schon beim letzten Abend angelangt. Nach dem Nachtessen gingen wir gemeinsam in den Ausgang und liessen die kurze Woche ausklingen. Viel Spass und viele schöne Stunden haben wir zusammen erlebt. Der Abschied stand vor der Tür, nach einem reichhaltigen Brunch auf dem Bauernhof, machten sich die Obdacher am Sonntagmorgen um 9.00 Uhr auf den Heimweg. Zurück bleibt eine schöne Erinnerung und gute Freundschaft.