• Anita Eggenberger
  • 21. April 2006

«Mitenand sind mir kulinarisch»

Unter diesem Motto fand das diesjährige Vorstandswochenende der SLJV statt. Organisiert wurde es wie gewöhnlich von den Mitgliedern, die letztes Jahr in den Vorstand gewählt wurden.

Wir trafen uns am 25. März 2006 im OZ Rietwies in Häggenschwil SG. Es heisst ja, zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen; aus diesem Grund starteten wir an diesem Morgen mit der Tagessitzung. Nachdem wir erst einmal die ganze Traktandenliste auf den Kopf gestellt hatten, weil einige vom Vorstand noch in der RS oder in der Schule waren, starteten wir in die erste Sitzung in diesem Vereinsjahr unter der Leitung unserer neuen Präsidentin Nina.

Regula servierte uns dann das Mittag- und Nachtessen bei ihr zu Hause und auch den Abend durften wir in ihrer Wohnung verbringen. Es gab da sogar jemanden, der die Worte «fühlt euch wie zu Hause» sehr persönlich nahm, denn er musste doch glatt in ihrem Bett ein paar Stunden Schlaf nachholen. Wir diskutierten bis spät in die Nacht, spielten Rhomy, und lernten uns einfach ein bisschen besser kennen. Irgendwann gingen dann auch die Letzten zu Bett, und die, die schon schliefen, verstanden den Witz «es sei schon acht Uhr und wir müssten gleich aufstehen» wohl nicht so ganz...

Nach einem feinen Morgenessen im Restaurant nebenan machten wir uns auf den Weg zu unserem «Erlebnis-Event». Nur Wenige wussten, was auf uns zukommen würde. Nach einer halbstündigen Fahrt durchs Thurgau fanden wir uns im Arenenberg wieder und langsam dämmerte uns, wieso wir eine Kochschürze mitnehmen mussten. Uns stand ein «Kulinarisches Koch-Event» unter der Leitung von Anja Raas, einer Hauswirtschaftslehrerin im Arenenberg, bevor.

Was wurden da für Talente entdeckt! Einige entpuppten sich als wahre Stars beim Süppchen kochen, andere zeigten ihr Talent beim Gemüse schnipseln und wieder andere verarbeiteten gewusst wie selbst gemachte Nudeln oder falteten Servietten auf die edle Art. Danach wurde der Jubiläumswein gekonnt degustiert und Gang für Gang genossen.

Bei herrlich warmen Temperaturen schossen wir draussen noch Vorstandsfotos und liessen das geniale Wochenende gemütlich ausklingen.

Es grosses Merci fürs Organisiere an d'Regula, d'Christa und dr Pädi!